Suche
  • Information. Präsentation. Emotion. Bunte Texte zeigen, wie es geht.
  • Text und Design für dein persönliches Content-Marketing.
Suche Menü

Textarten

Blog-Texte

Immer mehr Unternehmen setzen auf die Wirkung von Corporate Blogs oder Online-Magazine. Dieses Marketinginstrument ist ideal dazu geeignet journalistische Artikel, Ratgebertexte, Storytelling und andere redaktionelle Texte zu veröffentlichen. Über solch einen Businessblog-Bereich informierst und erreichst Du deine Besucher nachhaltig und professionell.

Redaktionelle Texte

… erzählen nachvollziehbare und glaubhafte Geschichten rund um Deine Produkte oder Geschehnisse aus Deinem Umfeld

Erreiche Deine Leserinnen und Leser über redaktionelle Inhalte, informiere über relevante Neuigkeiten und Veränderungen. Biete Deinen Seitenbesuchern den Mehrwert, der im Kontext zu Deinem Angebot steht, zum Beispiel:

  • Als Webshop-Betreiber von Sportartikeln könntest Du auf Deinem Unternehmens-Blog passende Sport-News veröffentlichen, Hintergundreportagen über Sportarten liefern oder von Events oder Wettkämpfen berichten.
  • Ein Wirtschaftsportal erreicht mit Unternehmensnachrichten, Börsenmeldungen und rechtlich relevanten Informationen das finanzwirtschaftlich interessierte Publikum.
  • Das Techblog, das sich über Werbeanzeigen, Partnerprogramme und Advertorials finanziert, liefert die neuesten Entwicklungs-Storys, detailierte Produktneuigkeiten oder wagt Prognosen.

Deine Expertise kann den entscheidenden Vorteil gegenüber Deinen Mitbewerbern ausmachen
Vermeide bei der Erstellung auf einen direkten Bezug / Werbung zu Deinem Angebot. Stattdessen setze auf die Wirkung von hochwertig erstellten Sachtexten. Diese bauen Vertrauen auf, ermöglichen Transparenz und zeigen Unabhängigkeit.


SEO-Texte

Was das Analytikerherz höher schlagen lässt, schreckt viele Webseitenbesucher ab. Ist die eher auf technische Anforderungen ausgelegte Suchmaschinenoptimierung zwangsläufig eine Stolperfalle für das natürliche Leseereignis ?

SEO-Content für Suchmaschinen, spürbare Inhalte für Menschen

Viele Unternehmer fragen sich für wen ihr Webcontent vorrangig steht. Geht es darum Menschen zu erreichen? Oder gilt die Content-Erstellung eher den technischen Anforderungen? Suchmaschinen sollen das eigene Angebot möglichst weit vorne anzeigen. Ja, das ist ebenfalls ein nachvollziehbarer Gedanke, denn, was bringen lesenswerte Web-Texte, wenn diese von Google, Bing und Co. nicht gefunden werden? Also ist die Suchmaschinenoptimierung der wichtigste Ansatz im Content-Marketing? Beide Aspekte sind richtig und gleichermaßen wichtig.
SEO-ausgerichtete Texte sollen lebendig und ansprechend wirken. Packende Überschriften und Zwischenüberschriften erzielen Aufmerksamkeit. Prägnante und gleichzeitig kreativ verfasste Absätze wirken sich positiv auf die Verweildauer Deines SEO-Beitrages aus.

Textoasen anstatt Textwüsten

Damit SEO-Texte die Nutzer ansprechen und gleichzeitig bei den Suchmaschinen ranken, ist es erforderlich, einen angenehm lesbaren Text zu erstellen, zu struktuieren aber auch mit Empathie und Gefühl kreativ zu gestalten. Hingegen ein konstruierter Text schreckt die Leserin / den Leser ab. Exzessive Keyword-Wiederholungen vermitteln Lieblosigkeit des Textangebotes, Die Folge ist, der eigentliche Empfänger fühlt sich nicht angesprochen.

Mit abwechslungsreichen Beschreibungen, sinnvoll ausgesuchten Synonymen und aktiven Sätzen, erleben Menschen Deinen Content. Deine Web-Inhalte überzeugen und berühren.


Texte sells
Produkt- und Kategorietexte

Klar, eine Produktbeschreibung, zum Beispiel für eine Basecap sollte Informationen für: Größe, Farbe und Materialien bereithalten. Ausschlaggebend ist aber die lebhafte Beschreibung einer Situation, die es dem Interessierten spürbar und einfach macht, nachzuvollziehen warum er oder sie gerade diese eine Mütze braucht.
So realisiere ich ein inneres Bild – eine Szene, die sich tatsächlich so abspielen könnte:
What a feeling!
Ein Naturfotograf sucht nach einem Sonnenschutz der es ihm ermöglicht, die Wasseroberfläche störungsfrei zu beobachten, um im passenden Moment den Auslöser seiner Kamera für das sich bewegende Motiv zu drücken. Es kommt auf den einen bestimmten Moment an. Der Schirm der Mütze hilft dem Fotografen sich zu fokussieren und sich zu konzentrieren. Ihm ist die Ruhe wichtig, er wird eins mit seiner Umgebung und der Technik in seiner Hand.
Diese Aspekte rücke ich mit meinen Verkaufstexten in den Vordergrund und gehe auf die Bedürfnisse Deiner Kunden ein.

Geschichten mit Happy End

Begehe nicht den Fehler Dein Angebot als leblose Sache zu behandeln. Deine Kunden wünschen sich Lösungen für Probleme, Verbesserungen für Prozesse und Erleichterungen für die Nutzung. Es ist enorm wichtig, den jeweiligen Kontext zwischen Zielgruppe, Problem und Lösung herzustellen. Darüber lassen sich wirkungsvolle Geschichten schreiben.

Website Texte

Texte für die Kundenansprache auf Deiner Web-Präsenz
Du sagst Homepage, meinst damit aber eigentlich Website? Du fragst Dich vielleicht, „sind das alles nicht einfach nur verschiedene Begriffe, die Deine Web-Präsenz bezeichnen?“
Ich möchte gar nicht pingelich klingen, wenn ich Dir die Unterschiede verdeutlichen möchte, aber schließlich zählt das zu meinem Aufgabengebiet. Da ich Webseitentexte für Dich ausarbeite, weiß ich auch um die Unterschiede zwischen einer Startseite (Homepage) und den einzelnen Web-Seiten Deine Internet-Website.
Finden Deine Seitenbesucher auf Deiner Web-Präsenz das, was sie sich wünschen?
Mit meinen Textlösungen beschreibe ich Deine Angebote und Leistungen, die die Du deinen Kunden näher bringen möchtest. Ich stelle Dein Unternehmen und die Menschen vor, die darin arbeiten. Deine Kunden und Webseitenbesucher informiere ich mit den passenden Worten, damit sich diese mit ihrem Anliegen richtig verstanden fühlen.